Craniomandibuläre Dysfunktion

 

BEHANDLUNG BEI SCHMERZHAFTEN KIEFERPROBLEMEN


Die craniomandibuläre Dysfunktion ist eine Funktionsstörung an Schädel und Unterkiefer. Schmerzen im Kiefer oder beim Kauen sind weit verbreitet und können ein Hinweis auf eine CMD sein.
Diese kann durch Fehlbiss, Knirschen, Aufeinanderpressen der Zähne oder auch durch jahrelange Fehlhaltung verursacht werden. Der Druck auf die Kiefermuskulatur führt auf Dauer zu Verspannungen und Schmerzen, die sich auch auf andere Bereiche des Stütz- und Bewegungsapparates ausdehnen können.
Verschiedene Symptome können dadurch ausgelöst werden, wie zum Beispiel:


● Kieferknacken

● Kopfschmerzen

● Schwindel

● Tinitus

● Probleme der Halswirbelsäule

● Rückenprobleme

● Schlafstörungen

● Schluckbeschwerden.


Die Kieferbehandlung erfolgt nach den Leitlinien der Manuellen Therapie und der Triggerpunkt-Behandlung. Eine gezielte Behandlung des Kiefergelenkes verbessert oft die oben genannten Symptome, wobei die Gesamtstatik des Körpers mit einbezogen wird.

 

Hier finden Sie mich:

Cabinet de Kinésithérapie

Andreas Voss
217, route de Trèves

L-6940 Niederanven

Terminvereinbarung

Rufen Sie mich an und informieren Sie sich.

Tel: 00352 - 263 404 64

Mobil: 00352 - 621 635 578

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag

8:00 - 20:00 Uhr

 

Gerne benutzen Sie auch das Kontakformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Andreas Voss | Cabinet de Kinésithérapie